Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Hartenstein – Ein 75-jähriger Mann ist am Montagmorgen auf der August-Bebel-Straße mit einem Auto kollidiert und schwer verletzt worden. Etwa in Höhe des Bades wurde der Rentner beim Überqueren der Fahrbahn von dem 27-jährigen Renault-Fahrer erfasst. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.