Weihnachtsfeier für Wohnungslose

Seit über 20 Jahren feiert die Diakonie Stadtmission an Heiligabend mit wohnungslosen und einsamen Menschen aus Zwickau Weihnachten. 2014 sind im katholischen Pfarrzentrum „Manufaktur“ erstmals auch Frauen und Männer aus Werdau mit dabei. Den ca. 80 Eingeladenen fehlen oft die ganz einfachen, grundlegenden Dinge des Lebens. So ist oft bereits der Weg zur Feier eine erste Hürde, die bspw. mit Fahrkarten für Bus und Bahn verbundenen ist. Dank der Unterstützung von Unternehmen konnten die benötigten Tickets finanziert werden. Ab 16.30 Uhr werden die Räume der katholischen Gemeinde St. Johann Nepomuk in der Schlossstraße 11 offen stehen und festlich geschmückt sein. Geplant sind ein gemeinsames Essen, ein weihnachtliches Programm und eine Bescherung für die Besucher.