Fußgängerin übersehen

Werdau – Bei einem Verkehrsunfall erlitt eine Fußgängerin am Montagabend schwere Kopfverletzungen. Eine 61-jährige Golf-Fahrerin hatte die Frau beim Rückwärtsausparken auf der Plauenschen Straße übersehen. Durch den Anstoß des Autos verlor die 63-Jährige das Gleichgewicht, fiel auf die Straße und prallte mit dem Kopf auf den Asphalt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.