Ausstellungseröffnung zum Tag des Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals mit dem diesjährigen Thema „Jenseits den Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale?“ am 8. September ist auch auf der Burg Schönfels ein Thema. Von 10 bis 17 Uhr kann das Museum besucht werden, wo der Kinder- und Jugendverein Pleißental zum Basteln einlädt. Um 11 Uhr findet eine Führung zur Baugeschichte statt. Als Highlight eröffnet um 15 Uhr die neue Sonderausstellung „Postwendend & Meilenweit: Historische Poststraßen in Sachsen“. In Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe Kursächsische Postmeilensäulen ist eine Ausstellung entstanden, die einen Einblick gibt in historische Postruten, Meilensteine und Zürners Landesvermessung.