150 Besucher beim Jobcenter-Aktionstag

Dass die Einschulung der Kinder eine Zeit mit vielen neuen Verpflichtungen und Aufgaben ist, wissen die 153 Mütter und Väter von ABC-Schützen, die am Dienstag die IHK Zwickau besuchten, wahrscheinlich nur zu gut. Dass man diesen Entwicklungssprung des eigenen Kindes auch dafür nutzen sollte, über die eigene Entwicklung nachzudenken, machter Aktionstag „EinstellungsSache – Jobs für Eltern“ des Jobcenters deutlich. Jobcenter-Chef Mario Müller und seine Kollegen sowie die anwesenden Bildungsträger und Krankenkassen motivierten die Eltern, daran zu denken, dass es auch um ihre Zukunft, ihre berufliche Weiterentwicklung und ihre Altersvorsorge geht. So informierte der gemeinsame Arbeitgeberservice über mögliche Beschäftigungen, Bewerbungsmappen konnten auf den aktuellen Stand gebracht werden und es gab einen Einblick in die zahlreichen Angebote der Vereinbarkeit von Beruf und der Schulkindbetreuung.