Hund fällt Kellnerin an

Zwickau – In einem Lokal am Hauptmarkt ist in der Nacht zu Dienstag eine Bedienung von einem Hund angefallen worden. Die 32-Jährige musste mit Bissverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Halter des Tieres ist derzeit noch unbekannt. Zeugenaussagen zu Folge hatte ein Gast den Vierbeiner mitgebracht. Nach dem Angriff ist er mit dem Hund verschwunden. Der Mann soll etwa Mitte 20 sein und sehr kurze Haare haben. Seine Unterlippe war gepierct, zudem trug er eine dunkle Kapuzenjacke mit der Aufschrift „Amstaff“. Bei seinem Hund könnte es sich um eine Deutsche Dogge handeln. Hinweise erbittet das Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.