Bibliotheken mit reduzierten Öffnungszeiten

Die Zweigstellen der Stadtbibliothek in Eckersbach und Neuplanitz haben krankheitsbedingt in den ersten beiden Septemberwochen nur verkürzt geöffnet. Entfallen müssen jeweils die Nachmittagszeiten. Die Hauptstelle der Zwickauer Stadtbibliothek an der Pölbitzer Straße, die Kinderbibliothek und die Zweigstelle Marienthal sind von den Einschränkungen nicht betroffen. Die Einrichtung in Eckersbach, die immer montags geöffnet hat, ist dementsprechend am 2. und am 9. September von 9 bis 12 Uhr zu erreichen. Die Zweigbibliothek in Neuplanitz hat am 3. und 10. September ebenfalls von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Informationen zur Stadtbibliothek und den Zweigstellen sind im Internet unter www.bibliothek.zwickau.de zu finden.