Froschkönig als Schattentheater

Zum Historischen Markttreiben am 7. und 8. September bietet der Zwickauer Domhof auch in diesem Jahr wieder eine bunte Erlebniswelt besonders für kleine Gäste. Neben typischen Spielsachen aus der Schumannzeit steht diesmal das Thema Märchen im Mittelpunkt. Auch die Gebrüder Grimm waren Zeitgenossen des großen Komponisten der Romantik. Der Froschkönig, der die goldene Kugel der Prinzessin aus dem Brunnen fischt, ist der Held einer Schattentheateraufführung, an der die kleinen Märchenfans selbst mitarbeiten dürfen. In einer Theaterwerkstatt studieren sie das Stück ein und bringen es anschließend in der Galerie am Domhof zur Aufführung. Die Teilnahme ist auf zehn Kinder begrenzt, die Voranmeldung erfolgt in der Galerie am Domhof. Geprobt wird am Samstag und Sonntag jeweils um 11 und 15 Uhr. Die Aufführungen finden dann um 14 und 17 Uhr statt.