Ministerpräsident besucht Verkehrssicherheitstag

Am Sonntag findet auf dem Gelände des Fahrsicherheitszentrums Am Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal der 15. Sächsische Verkehrssicherheitstag statt. Die sachsenweite Veranstaltung mit freiem Eintritt für die ganze Familie, im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr durch den Landkreis Zwickau veranstaltet, ist in diesem Jahr mit dem Slogan „Miteinander nicht Gegeneinander “ überschrieben. Von 10 bis 18 Uhr gibt es für jede Altersgruppe gibt es Interessantes zum Ansehen, Mitmachen und selbst Erleben rund um das Thema Verkehrssicherheit. Das Fahrsicherheitszentrum bietet erstmals Fahrten mit dem „Sicherheitstaxi“, DEKRA und die Fahrzeugsystem-Daten GmbH Testfahrten mit Pedelec, E-Bike und E-Autos an. Für 13 Uhr hat sich Ministerpräsident Stanislaw Tillich für eine Stippvisite angekündigt.