DRK testet seinen Nachwuchs

Vom 31. August bis 1. September veranstaltet das Jugendrotkreuz (JRK) Sachsen in Werdau seinen aller zwei Jahre stattfindenden Landesjugendwettbewerb der Stufe 1. An 14 Stationen sollen Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren ihr Können und Wissen unter Beweis stellen. Unter dem Motto „ZeitSprünge erleben – 150 Jahre Rotes Kreuz“ nehmen neun Mannschaften aus den DRK-Kreisverbänden Annaberg-Buchholz, Dippoldiswalde, Döbeln-Hainichen, Freiberg, Freital, Leipzig-Stadt, Riesa, Zwickau und Zwickauer-Land teil. 83 Wettbewerbsteilnehmer/innen wetteifern um den Sieg und 110 Helferinnen und Helfer aus ganz Sachsen werden die Veranstaltung begleiten. Die Eröffnung erfolgt am Samstag um 9:30 Uhr vor dem Rathaus. Der Gewinner qualifiziert sich für den 26. Jugendrotkreuz-Bundeswettbewerb Stufe I vom 18. bis 20. Oktober im Saarland.