Polizei schnappt Gullydeckeldiebe

Werdau – Die Werdauer Polizei hat zwei mutmaßliche Gullydeckel-Diebe geschnappt. Eine 33-jährige Frau und ein 44-jähriger Mann aus der Region entwendeten in den letzten Wochen im Landkreis Zwickau sowie in Lengenfeld insgesamt 28 Tageswassereinläufe und sieben
Kontrollschachtabdeckungen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf über 10.000 Euro. Die Diebe gaben ihre Beute als Schrott bei verschiedenen Altmetallhändlern in Zahlung. Neben den Diebstahlsdelikten muss sich das Duo jetzt noch wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten. Gegen die Altmetallhändler wird wegen Hehlerei ermittelt.