Auto rollt weg – zwei Verletzte

Zwickau – Beim Versuch, ihren wegrollenden Pkw zu stoppen, erlitten am Mittwochnachmittag zwei Personen leichte Verletzungen. Ein 61-Jähriger hatte seinen VW Bora auf der Heinrich-Braun-Straße geparkt. Er und seine 58-jährige Beifahrerin stiegen aus und schlossen die Türen. Plötzlich rollte das Auto weg. Der Mann und die Frau versuchten vergeblich dass Fahrzeug anzuhalten. Der VW durchbrach einen Gartenzaun und kam erst danach zum Stehen. Während der Aufnahme stellten die Beamten fest, dass die Handbremse defekt ist. Der Schaden beläuft sich auf 1.500 Euro.