Zwickau hat neue Partnerstadt in China

Die Stadt Zwickau hat nun auch eine chinesische Partnerstadt. Die Unterzeichnung des Vertrages mit Yandu bildete den Höhepunkt eines Besuches vom 20. bis 26. August, zu dem eine siebenköpfige Delegation aus der Schumann-Stadt mit Oberbürgermeisterin Findeiß in der Volksrepublik weilte. Yandu hat 800.000 Einwohner. Entsprechend der administrativen Gliederung in China ist Yandu ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Yancheng, die acht Millionen Einwohner hat und in der Provinz Jiangsu, im Osten des Landes liegt. Auch die Industrie-und Handelskammern (Foto) sowie die Hochschulen beider Städte vereinbarten Kooperationen. Der Aktivitätenplan der beiden Industrie- und Handelskammern für das Jahr 2014 sieht unter anderem eine Reise Zwickauer Unternehmer nach Yandu sowie den Besuch einer Delegation aus Yandu in Zwickau vor. Auch die Oberbürgermeisterin sprach eine Einladung für einen Gegenbesuch im Oktober 2014 aus.