Verkehrsunfall mit gestohlenem Pkw

Mülsen, OT St. Jacob – Mit überhöhter Geschwindigkeit war ein Mitsubishi-Fahrer am Montagabend auf der Dresdner Straße in Mülsen St. Jacob unterwegs. In einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab und streifte mehrmals die Leitplanke. Anschließend stieg der ca. 20 Jahre alte Mann aus und flüchtete zu Fuß in Richtung St. Jacober Nebenstraße. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mitsubishi in der Nacht zu Montag in Zwönitz gestohlen wurde.  Der Fahrer hatte blonde Haare und war mit einer blauen Jeanshose und einem schwarzen T-Shirt bekleidet. Die Suche nach ihm, bei welcher auch ein Fährtenhund zum Einsatz kam, blieb erfolglos. Der Unfallschaden beträgt 3.500 Euro. Das Polizeirevier Zwickau bittet um sachdienliche Hinweise, Telefon 0375 44580.