Ehemaliger Sachsenring-Spieler verstorben

Der FSV Zwickau trauert um Gunter Lippmann. Der ehemaliger Spieler der BSG Sachsenring ist am 21. August unerwartet im Alter von 64 Jahren gestorben. „Lippe“ spielte in der Zeit von 1968 bis 1978 für Sachsenring Zwickau und absolvierte 75 Spiele in der DDR-Oberliga. Der Verteidiger gehörte damit zu der Mannschaft, die in der Saison 1975/76 bis ins Halbfinale des Europapokals der Pokalsieger vordrang. Nach seiner Zeit an der „Halde“ wechselte Lippmann zu Motor Werdau. 1984 hängte er seine Fußballschuhe an den Nagel.