Sprechtag für Menschen mit Behinderungen

Stephan Pöhler, Beauftragter der Sächsischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, führt seinen nächsten regionalen Sprechtag am 16. September im Landratsamt Zwickau durch. Anliegen ist es, die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am öffentlichen und politischen Leben im Freistaat durch die Vernetzung der Beauftragten-Tätigkeit auf kommunaler und Landesebene weiter zu verbessern. Vereine, Verbände, Selbsthilfegruppen und interessierte Bürger sind ab 14.30 Uhr zu einer Gesprächsrunde im Dienstgebäude Robert-Müller-Straße 4, eingeladen. Thema wird der Stand der Durchsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in der Bundesrepublik und im Freistaat Sachsen sein. Im Anschluss ab ca. 16 Uhr können sich Betroffene mit ihrem Anliegen persönlich an den Behindertenbeauftragten wenden. Um Anmeldung wird bis einschließlich 10. September gebeten: Tel. 0375 4402-21054, Fax: 0375 4402 -21055 oder per E-Mail: behindertenbeauftragte@landkreis-zwickau.de.