Eispiraten verlieren erstes Testspiel

Die Eispiraten Crimmitschau haben ihr erstes Testspiel der Saison verloren. Bei den Löwen Frankfurt unterlagen die Westsachsen am Freitagabend mit 2:3. Durch zwei Treffer im 2. Drittel drehten die Gastgeber einen 0:1-Rückstand und gaben die Führung bis zum Ende der Partie nicht mehr aus der Hand. Bitter für die Westsachsen, die zahlreiche Chancen ungenutzt ließen. Auch die Herausnahme von Keeper Sebastian Albrecht kurz vor Schluss brachte keinen Erfolg. Die Crimmitschauer Führung hatte Harrison Reed nach acht Minutern erzielt.