FSV verpflichtet Maxim Romanovski

Der FSV Zwickau hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den Mittelfeldspieler Maxim Romanovski verpflichtet. Der 20-jährige Ukrainer hat seinen Vertrag bei den Sportfreunden Siegen aufgelöst und kommt dadurch ablösefrei an die Mulde. Er erhält beim FSV Zwickau einen Jahresvertrag bis zum 30.06.2014. Seine bisherigen Stationen waren unter anderem beim Torgelower SV Greif, beim Halleschen FC und bei Empor Berlin. Ob der Neuzugang schon am Sonntag im Kader gegen Lok Leipzig steht, ist davon abhängig, ob die Spielgenehmigung rechtzeitig eintrifft.