Defekter Heuwender verursacht hohen Schaden

Crimmitschau, OT Gablenz – Eine Spur der Verwüstung zog ein Trecker-Fahrer am Donnerstag in Gablenz. Als der 57-Jährige gegen 17:40 Uhr mit seinem Traktor und angehängtem Heuwender aus einem Grundstück auf den Lauenhainer Weg auffuhr, löste sich ein Haltebolzen. Dadurch klappte der Ausleger des Heuwenders unkontrolliert auf und knallte gegen einen geparkten BMW. Anschließend wurden ca. 50 Meter Gartenzaun niedergerissen. Erst als das Gespann einen Telefonmast niedermähte und die Telefonleitung kappte, bemerkte der Trecker-Fahrer sein Missgeschick. Der Schaden summiert sich auf mehrere Tausend Euro. Ursache war ein technischer Defekt.