Mietpreisniveau in Zwickau ist konstant

Nach fast einjähriger Arbeit ist der neue Zwickauer Mietspiegel fertig und tritt am 1. September in Kraft. Die neue Broschüre baut einerseits auf spezifischen Erhebungen auf und zeichnet sich andererseits durch Anpassungen an lokale Gegebenheiten oder gesetzliche Neuerungen aus. Ein grundlegender Schritt für die Neuerstellung war die Erhebung aktueller Mietwerte zum 31.12.2012. Nach einer Vermieterbefragung wurden die Mieten, welche im Zeitraum vom 1. Januar 2009 bis 31. Dezember 2012 neu vereinbart bzw. geändert wurden, der Erhebung zu Grunde gelegt. Im Ergebnis erweist sich das Mietniveau in Zwickau als stabil, im Vergleich zu den im vorhergehenden Mietspiegel ausgewiesenen Werten sind keine signifikanten Steigerungen zu verzeichnen. Darüber hinaus wurde im neuen Mietspiegel eine Überarbeitung und detaillierte Beschreibung der sogenannten Wohnwertmerkmale vorgenommen. Ein weiteres wichtiges Arbeitspaket waren die Anpassungen der Ausstattungsklassen sowie der zusätzlichen wohnwerterhöhenden und wohnwertmindernden Merkmale. Als besonderer Service enthält die Broschüre Auszüge von den einschlägigen Gesetzesvorschriften sowie eine Checkliste bei Mieterhöhungsverlangen. Die neue Broschüre ist ab 29. August im Bürgerservice im Rathaus oder in der Wohngeldbehörde im Verwaltungszentrum Haus 4 gegen eine Gebühr von 5 Euro erhältlich. Beim Postversand kommt das Porto hinzu. Kostenlos steht der Mietspiegel 2013 unter www.zwickau.de ab 29. August zum Download zur Verfügung.