Raub, Körperverletzung, Sachbeschädigung

Zwickau – wegen Verdacht des Raubes, Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt die Kriminalpolizei gegen zwei Männer im Alter von 31 und 33 Jahren. Die beiden stark alkoholisierten Täter verletzten Sonntagnacht bei einer Rangelei am Neumarkt mehrere Personen. Einen 26-Jährigen schlugen sie mehrfach mit dem Kopf gegen eine Schaufensterscheibe, sodass dieser zur stationären Behandlung ins Krankenhaus musste. Außerdem nahmen sie ihm den Personalausweis weg. Nachdem die Schläger weiter gezogen waren, beschädigten sie im Bereich der Moritzstraße vier Pkw und verursachten Sachschaden in Höhe von zirka 1.500 Euro. Mit Hilfe eines Anwohners konnten sie durch die Polizei gestellt werden.