Horch Museum empfängt 666.666 Besucher

Knapp neun Jahre nach der Neueröffnung des August Horch Museums Zwickau konnte Geschäftsführer Rudolf Vollnhals am Freitag bereits den 666.666sten Besucher begrüßen. Für Reimund Haupenthal und seine Begleiterin Erika Jostock war es eine große Überraschung, als sie mit Horch-Sekt und einem Ausstellungskatalog gegen 13 Uhr im Museum begrüßt wurden. Auf Grund einer Empfehlung seines Bruders, der das Museum im letzten Jahr besucht hatte, machte sich Reimund Haupenthal mit seinem Wohnmobil aus dem ca. 450 km entfernten saarländischen Weiskirchen auf den Weg nach Zwickau um ebenfalls das Museum zu besuchen. Selbstverständlich erhielt das Paar eine persönliche Führung durch das Museum. Anschließend ist noch ein Besuch der Innenstadt von Zwickau und des Erzgebirges geplant.