Laserpointer-Attacke auf Hubschrauber

Hohenstein-Ernstthal – Während eines Bahnüberwachungsfluges wurde ein Hubschrauber der Bundespolizei am Mittwoch kurz nach 23 Uhr in Höhe Südstraße mehrmals von einem grünen Laserpointer geblendet. Ein 31-Jähriger Hohensteiner wurde durch Polizeibeamte ermittelt und der Laserpointer sichergestellt. Ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr wurde eingeleitet.