Betrunken durch Schranke gefahren

Zwickau – Mit seinem Mercedes fuhr ein 42-Jähriger am Dienstagnachmittag durch die geschlossene Schranke des Garagenkomplexes in der Pöhlauer Straße. Anschließend flüchtete er von der Unfallstelle. Polizeibeamte trafen den Fahrer später zu Hause an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Während der polizeilichen Maßnahmen leistete der Mann erheblichen Widerstand. Verletzt wurde niemand.