Wirtschaftstreff im Kloster Frankenhausen

Der jährlich im August stattfindende „Crimmitschauer Wirtschaftstreff“ hat sich zu einer beliebten Veranstaltung für viele Unternehmer, Gewerbetreibende sowie Firmen- und Geschäftsinhaber entwickelt. In der rustikal-gemütlichen Atmosphäre des  Klosters Frankenhausen bietet sich die Gelegenheit, interessante Gespräche zu führen und neue Kontakte zu knüpfen. Das Organisationsteam der Werbegemeinschaft Crimmitschau e.V., der Interessenverband der Selbständigen e.V., der Verein Sächsischer Heimatschutz Frankenhausen e.V.  und die städtische Wirtschaftsförderung bereiten gegenwärtig das 6. Treffen vor, welches am 21. August um 18.30 Uhr stattfinden wird. Geplant ist unter anderem eine Führung zur Geschichte des Klosters. Interessierte Firmen oder Gewerbetreibende können sich bis zum 15. August an den Bereich Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Crimmitschau, Markt 1, Tel. 03762/ 90-8001/-8002 oder Fax: 03762/ 909904 anmelden.