Gas und Bremse verwechselt

Fraureuth – In einer Linkskurve verwechselte eine Suzuki-Fahrerin am Montagnachmittag auf der Greizer Straße Gas und Bremse. Daraufhin verlor die 72-Jährige die Kontrolle über ihr Auto. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte einen Zaun und stieß anschließend gegen eine weitere Grundstücksumfriedung. Die Fahrerin wurde schwer verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 18.100 Euro. Für zwei Stunden kam es auf Grund von Bergungs- und Aufräumarbeiten zu Behinderungen an der Unfallstelle.