Die richtige Wärme fürs Haus

Steigende Energiekosten, Wertverbesserung der Immobilie, Klimaschutz, mehr Wohlbehagen: Es gibt viele Gründe für den Einbau neuer Heiztechnik. Mit Solarkollektoren, Pelletheizungen, Wärmepumpen und Blockheizkraftwerken sind längst gute Alternativen zu Öl- und Gasheizungen am Markt erhältlich. Doch nicht jede Heizungsanlage ist sinnvoll für jedes Haus. Der aktualisierte Ratgeber „Heizung und Warmwasser“ der Verbraucherzentrale Sachsen unterstützt bei der Auswahl des besten Systems. Haus- und Wohnungseigentümer erhalten auf 200 Seiten einen leicht verständlichen Überblick zu Energieträgern und Heizungssystemen. Sie erfahren, wie die verschiedenen Komponenten einer Heizung am besten zusammenarbeiten und bekommen nützliche Hinweise zu den Themen Trinkwassererwärmung, Lüftung und Dämmung. Das Buch hilft mit zahlreichen Abbildungen, Grafiken und Tabellen, Kostenbilanz, Energieeffizienz und Abgaswerte der verschiedenen Möglichkeiten gegeneinander abzuwägen. Informationen zu staatlichen Fördermitteln sowie nützliche Adressen und Links runden die Veröffentlichung ab. Der Ratgeber kostet 9,90 Euro und ist in allen Beratungseinrichtungen der Verbraucherzentrale Sachsen zu haben. Für zusätzlich 2,50 € für Porto und Versand kommt er – gegen Rechnung – auch ins Haus. Bestellen kann man über die Homepage unter www.verbraucherzentrale-sachsen.de oder telefonisch unter der Nummer 0211/3809555.