Beherzter Kradfahrer rettet Trucker

BAB 72, OT Lichtentanne – Zwischen dem Parkplatz Niedercrinitz und der Anschlussstelle Zwickau-West ist am Dienstagmittag ein Lastzug außer Kontrolle geraten. Der 49-jährige Fahrer hatte aus gesundheitlichen Gründen das Bewusstsein verloren. Der LKW geriet daraufhin nach rechts und später nach links an die Leitplanken, welche dadurch auf mehreren hundert Metern beschädigt wurden. Anschließend rollte das Gespann in der Mitte der Fahrspuren weiter. Ein 31-jähriger Motorrdadfahrer bemerkte die Irrfahrt. Nachdem er den LKW überholt hatte, sah er im Rückspiegel den bewusstlosen Fahrer. Er stoppte seine BMW und sprang geistesgegenwärtig auf den mit geringer Geschwindigkeit bergauf rollenden LKW, öffnete die Fahrertür und stoppte den Laster. Anschließend barg er den bewusstlosen Fahrer aus dem Führerhaus und leistete mit weiteren Zeugen Erste Hilfe. Der LKW-Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf knapp 10.000 Euro.