Selig und Felix Meyer beim 12. Stadtfest dabei

Er ist der zur Zeit angesagteste Straßenmusiker Deutschlands. Er ist auch der erste Musiker, der im Zwickauer MuldeParadies ein Konzert gibt: FELIX MEYER. Der außergewöhnliche Singer-Songwriter ist somit einer der Höhepunkte im Programm des 12. Stadtfestes vom 15. bis 18. August. Ein weiterer musikalischer Höhepunkt, den die Stadtfest-Macher bislang noch geheim hielten: Die Hamburger RockBand Selig wird Samstagnacht das Zwickauer Publikum in einen dem Bandnamen zur Ehre gereichenden Zustand versetzen. Nach zehnjähriger Trennung hatte sich die Gruppe 2008 wieder vereinigt. Mit dem Reunion-Album „und endlich unendlich“ erlangte Selig erstmals Goldstatus. Anfang Februar erschien das sechste Studio-Album der Band mit dem Titel „Magma“. Somit steht das Line-up zum diesjährigen Stadtfest und bietet einen Musik-Mix, der neugierig macht. Frische Newcomer-Sounds wechseln sich ab mit legendären Songs von Urgesteinen aus der Rock-, Pop- und Schlagerszene. Für ausgelassene Partystimmung sorgen auch Musiker, die sich dem Jazz, dem Rock ’n’ Roll und verschiedensten Musikrichtungen quer durch die Jahrzehnte des vergangenen Jahrhunderts verschrieben haben.