Auto rammt mehrfach die Leitplanke

Ebersbrunn – Ein Autofahrer hat auf rund 200 Meter die Leitplanke an der Staatsstraße 282a beschädigt. Mindestens an drei Stellen muss der Unbekannte von der Fahrbahn abgekommen sein und die Schutzplanke touchiert haben. Der Schaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro. Vom Verursacher fehlt noch jede Spur. Bekannt ist bisher lediglich, dass sich der Unfall zwischen dem 10. Juli und Donnerstag ereignet haben muss. Hinweise erbittet die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.