Vorletzter Fahrtag der Brückenbergbahn

Am Sonntag veranstaltet der Förderverein Brückenbergbahn auf der Brückenbergkohlenbahn in Zwickau den vorletzten Fahrbetrieb im Jahr 2013. Zum Einsatz kommt wie an den vorherigen Fahrtagen ein Schienentrabi vom Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde Schwarzenberg. Der Fahrbetrieb findet von 10 bis 18 Uhr statt, die Abfahrtstelle ist der Bahnübergang über die Reinsdorfer Straße. Dort erfolgt auch eine Imbissversorgung. Eigentümer der Brückenbergkohlenbahn ist die Zwickauer Energieversorgung. Der als gemeinnützig anerkannte Förderverein Brückenbergbahn e.V. arbeitet als Pächter der unter Denkmalschutz stehenden Strecke an der Wiederinbetriebnahme einer 3,5 km langen Teilstrecke und organisiert den Fahrbetrieb.