Rote Ampel übersehen, drei Personen verletzt

Zwickau – Am Samstagnachmittag übersah ein 80-Jähriger mit einem Peugeot das Rotlicht der Ampelanlage Humboldtstraße/Reichenbacher Straße. Auf der Kreuzung kam es dann zum Zusammenstoß mit einem dort bei „Grün“ einfahrenden Chrysler. Durch den Aufprall wurden die 75-jährige Beifahrerin des Peugeot sowie zwei sechs und 45 Jahre alte Insassen des Chrysler leicht verletzt. An den Pkw entstand 13.000 Euro Schaden.