Gartenpächter macht Einbrecher dingfest

Werdau, OT Königswalde – Ein 73-jähriger Gartenpächter machte am Samstagvormittag einen Einbrecher dingfest. Als der Rentner seine Laube an der Waldsiedlung betreten wollte, stellte er fest, dass die Tür aufgebrochen war. Im Bad traf er einen 23-Jährigen an. Er konnte den Einbrecher festhalten und die Polizei rufen. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Täter bereits mit Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann war erst im Mai nach einer mehrjährigen Strafe aus dem Gefängnis entlassen worden. Sein Mountainbike hatte er Anfang Juli in Fraureuth entwendet. Der Mann wurde am Nachmittag wieder in ein Gefängnis gebracht. Derzeit prüft die Polizei, ob er noch für weitere Einbrüche in der Region verantwortlich ist.