Brand in Autohaus

Zwickau – Wegen einem Brand in einem Autohaus auf der Bürgerschachtstraße mussten am Donnerstagvormittag 18 Mitarbeiter und zehn Kunden vorübergehend evakuiert werden. Ein Mitarbeiter einer Firma führte Schweißarbeiten im Heizungsraum des Gebäudes durch. Dabei brach ein Feuer aus. zum Löschen rückten die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr  von Planitz aus. Der Schaden beträgt ca. 20.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen.