Spielplatz nach Hochwasser wieder geöffnet

Der Spielplatz im Werdauer Landwehrgrund kann seit Dienstag wieder genutzt werden. Zu Wochenbeginn hatte der Bauhof nach den unzähligen bereits geleisteten Arbeitsstunden im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung die Zeit gefunden, auch das Kleinod an den Teichen wieder mit frischem Sand zu befüllen. Vor einem Monat hatten Wassermassen das Gelände in Mitleidenschaft gezogen. In den nächsten Wochen werden nun noch einige routinemäßige Erneuerungen durchgeführt. In jedem Fall steht das Gelände ab sofort wieder für die Kinder zur Verfügung.