Classics-Jubiläum mit Überraschungsgästen

10 Jahre „Classics unter Sternen“ in Zwickau und 3.500 Zuschauer sorgten am Samstagabend im bis auf den letzten Platz besetzten Freiluftkonzertsaal auf dem Hauptmarkt für ein besonderes Wohlfühlkonzert mit Kuschelfaktor. 150 Chorsänger, 100 Orchestermusiker, eine fünfköpfige Band, die Sängerinnen von Voc A Bella sowie Violinist Elin Kolev (Foto) und Jens Pfretzschner als Überraschungsgäste waren Bestandteil eines großartigen und stimmgewaltigen Klang- und Gesangkörpers. Wahre Begeisterungsstürme entfachten beide Solisten Tertia Botha und Franco Leon. Ein unterhaltsam aufgelegter Moderator Falko Maiwald streifte vor allem im ersten klassischen Teil das Schaffen Wagners und Verdis. Ein Höhenfeuerwerk und die fast schon traditionell passende Witterung rundeten den Konzertabend ab. Für alle „Classics-Liebhaber“ gibt es am 12. Juli 2014 ein Wiedersehen in Zwickau. Der Vorverkauf für „Classics unter Sternen Nr. 11“ hat bereits begonnen.

(Quelle: www.kraussevent.de).