Zwickauer Sportbad hilft Geraer Triathlon-Verein

Der Verein Triathlon Gera e. V. hat beim letzten Hochwasser seine Schwimmtrainingsstätte verloren. Das Hochwasser der Elster am 3. Juni verursachte am Geraer Hofwiesenbad einen Schaden von rund  2 Millionen Euro. Die Einrichtung wird voraussichtlich bis Ende des Jahres als Schwimmbad und damit als Trainingsstätte ausfallen. Im Rahmen der „Fluthilfe“ können die Sportler des Vereins zu einem Sondertarif die Zwickauer Glück Auf Schwimmhalle als Trainingsstätte nutzen. „Es ist für uns selbstverständlich, den Geraer Sportlern zu helfen.“ resümiert Bäderchef Frank Seidel das Hilfsangebot.