Andrè Luge wird „Rasenballer“

 

Andrè Luge noch im Trikot des FSV Zwickau im Zweikampf mit seinem neuen Mannschaftskollegen Timo Röttger“]Der FSV Zwickau gab bekannt, dass dem Wunsch unseres Spielers Andrè Luge auf Vertragsauflösung zum 30.06.2013 stattgegeben wurde. André wird zum Drittligaaufsteiger RB Leipzig wechseln, wo er ab 01.07.2013 einen langfristigen Profivertrag erhält. Der Vereinsführung des FSV Zwickau ist diese Entscheidung aufgrund des sportlichen Verlustes nicht leicht gefallen. Letztlich gab die sofortige sportliche Perspektive für André als Profifußballer den Ausschlag für die Zustimmung zum Vereinswechsel. Über die Details der Transfervereinbarung haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. Wir wünschen Andrè, dass seine mit diesem Wechsel verbundenen Ambitionen in Erfüllung gehen und danken ihm für seine sportlichen Leistungen für den FSV Zwickau in den letzten beiden Jahren.