Kostenlose Telefonhotline für Hochwasseropfer

Für Hochwasser-Betroffene hat das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz vom 12. Juni bis 9. August eine bundesweit kostenlose Hotline geschaltet. Unter der Nummer 0800 100 3711 beantworten die Experten der Verbraucherzentralen montags bis freitags zwischen 9 und 16 Uhr Fragen Ratsuchender, die zu Schaden gekommen sind. Zum Beispiel:
 
· ·         Was ist im Schadensfall zu beachten? Welche Maßnahmen sind besonders wichtig?
· ·         Welche Versicherung zahlt welchen Schaden?
· ·         Wie finde ich einen guten Handwerker und worauf ist beim Vertragsabschluss zu achten?
· ·         Sind gelagerte Lebensmittel trotz Wasserkontakt noch verzehrbar?
· ·         Wer zahlt, wenn ich wegen Hochwasser meine Reise abbrechen muss?
· ·         Welche Finanzierungshilfen stellen der Staat bzw. die Bundesländer zur Verfügung?
 
Weitere Informationen finden Betroffene außerdem im Internet unter www.verbraucherzentrale-sachsen.de.