Einstellung neuer Lehrer hat begonnen

In Vorbereitung auf das neue Schuljahr 2013/14 hat an der Sächsischen Bildungsagentur das Einstellungsverfahren begonnen. Zum 1. August werden 510 unbefristete Neueinstellungen von Lehrkräften an allgemein- und berufsbildenden Schulen vorgenommen. Die Regionalstelle Zwickau darf 56 Stellen besetzen. Darüber hinaus werden 250 Lehrkräfte befristet eingestellt, 28 in der Regionalstelle Zwickau. Alle Lehrer erhalten einen befristeten Arbeitsvertrag, verbunden – für den Fall der Bewährung – mit einer Anschlusszusage. Den möglichen Einstellungen stehen rund 2.000 Bewerber gegenüber. Derzeit unterbreitet ihnen die Sächsische Bildungsagentur dem Bedarf entsprechende Angebote.