Aue verpflichtet Dorian Diring

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat Dorian Diring von Hertha BSC II unter Vertrag genommen. Der Franzose erhält einen Zweijahresvertrag und kommt ablösefrei vom Hauptstadtclub ins Erzgebirge. Der 21-jährige defensive Mittelfeldspieler schoss in der abgelaufenen Regionalligasaison  in 20 Spielen zwei Tore. Trainer Falko Götz kennt den Spieler noch aus seiner Zeit bei Hertha BSC: „Dorian Diring ist sehr  lauf- und zweikampfstark. Mit ihm  wollen wir den Weg fortsetzen,  junge talentierte Spieler in unsere Mannschaft einzubauen.“