Kooperation zwischen Zwickau und Dresden

Der FSV Zwickau und die SG Dynamo Dresden haben sich auf eine intensive Zusammenarbeit ihrer Nachwuchsabteilungen geeinigt. Am 23 . Mai wurde in Dresden ein Kooperationsvertrag unterzeichnet. Eine wichtige Rolle nimmt der Austausch von Talenten ein. Besonders talentierte U 19- oder U 17-Nachwuchsspieler des FSV könnten nach Dresden wechseln, um in der Nachwuchs-Bundesliga an das höchste Niveau ihrer Altersklasse herangeführt zu werden. Umgekehrt sollen sich Dresdner Nachwuchs-Talente in der 1. Herrenmannschaft des FSV Zwickau erste Sporen verdienen. Das Nachwuchsleistungszentrum von Dynamo Dresden unterstützt den FSV außerdem beim Aufbau eines Kooperationssystems. Gemeinsame Trainerweiterbildungen und Testspiele zwischen den Nachwuchsmannschaften sowie eine intensive Image- und Fanarbeit in den Regionen wurden ebenfalls beschlossen. Die Vereinbarung soll wenigstens für die kommenden fünf Jahre gelten.