Crossener Straße frei, Trillerstraße weiter gesperrt

Durch das Ordnungsamt konnte inzwischen die Crossener Straße wieder freigegeben werden. Weiterhin gesperrt bleibt hingegen die Trillerstraße. Hier müssen umgestürzte oder umsturzgefährdete Bäume entfernt werden. Diese Arbeiten dauern vermutlich noch den ganzen Tag an. Die Verwaltung informiert, sobald diese Straße wieder befahrbar ist. Vom Hochwasser betroffen ist nach wie vor das Gebiet im Bereich Brückenplatz und Angerstraße. Hier ist der weitere Rückgang des Muldepegels und des Grundwassers abzuwarten.

Der Pegelstand liegt aktuell im Bereich der Alarmstufe 3 bei 363 cm (Stand: 04.06.13, 10.00 Uhr). Die Deichläufer sind weiterhin im Einsatz.