Rubin-Mädchen gewinnen in Görlitz

Annabell Knape und Elina Görler von der TSG Rubin Zwickau nahmen am Samstag bei einem Breitensportwettbewerb vom Tanzclub Grün-Gold Görlitz teil. In der Ak bis 12 Jahre tanzten beide eine gute Vorrunde. Mit dem Bemühen einer engen Tanzhaltung, guter Bein- und Kopfarbeit konnten sie die sieben weiblichen Wertungsrichter überzeugen und erhielten im Langsamen Walzer und Tango je siebenmal die Traumnote 1. Im Quickstepp war das Tempo nicht gerade langsam und der Dj ließ alle Tänzer ganz schön schwitzen. Hier erhielten die Mädchen nur eine 2. Am Ende freuten sie sich über eine klaren Sieg. So motiviert ging es an die Lateindisziplin. Auch hier brachten sie eine anständige Leistung, dennoch gab es von den Kampfrichtern Noten zwischen 1 und 4. Am Ende kam ein guter 2. Platz heraus.