Zwickau hat eine neue amtliche Einwohnerzahl

Das Statistische Bundesamt hat am Freitag erste Ergebnisse des Zensus 2011 bekannt gegeben. Zum Stichtag 9.5.2011 betrug die amtliche Einwohnerzahl von Zwickau 93.081. Bezogen auf den 31.12.11 hat Zwickau 92.826 Einwohner. Die Abweichung zur bisherigen amtlichen Fortschreibung beträgt – 0,3 Prozent. Die Automobil- und Schumann-Stadt gehört damit zu den 18 Gemeinden, die weniger als 1 Prozent Abweichung haben. In der Differenzierung nach Geschlecht und Staatsangehörigkeit ergeben sich Unterschiede insbesondere bei der Staatsangehörigkeit. In Zwickau wurden 17,4 Prozent weniger Nichtdeutsche festgestellt. Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass die neuen Zahlen keine gravierenden Auswirkungen mit sich bringen. Am grundsätzlichen Status als Oberzentrum im Freistaat werde sich nichts ändern. Auch von kommunalrechtlichen Grenzen sei Zwickau noch weit genug entfernt.