Zwickauer Musikschüler produzieren Schumann-CD

„Robert Schumann – Musikalische Erzählungen“ ist der Titel einer neuen CD, die im Robert-Schumann-Haus erhältlich ist. Schüler der Klavierklassen des Zwickauer Konservatoriums spielen ausgewählte Klavierstücke aus dem „Album für die Jugend“ und den „Kinderszenen“, die von Susanne Trauer als Sprecherin durch zugehörige romantische Erzählungen aus Literatur, Tagebüchern und Erinnerungen verbunden werden. Die Aufnahmen entstanden im Mai/Juni 2011 im Robert-Schumann-Haus. Aufnahme und Schnitt besorgte Michael Fritsch vom Konservatorium. Die mitwirkenden Schüler waren Diana Cozma, Gloria Kirste, Franziska M. Ludwig, Marie Hochmuth, Agnes Mai, Markus Reiners, Clara Päz, Lydia Günther, Lydia Schaaf, Runa M. Hennig und Ferdinand Schmoldt. Die Co-Produktion von Robert-Schumann-Haus und Robert Schumann Konservatorium Zwickau steht zum Preis von 5 EUR im Robert-Schumann-Haus zum Verkauf.