Amt beginnt mit Sommerpflanzung

Auf den historischen Schmuckplätzen in der Stadt werden ab Mitte nächster Woche Sommerblumen gepflanzt. Falls das Wetter es zulässt, entstehen dann auf dem Platz der Deutschen Einheit und auf dem Römerplatz ein abwechslungsreicher Wechselflor aus Ringelblumen, Fuchsien, Lobelien und Wandelröschen. Unterdessen laufen die Vorbereitungen für das Stadtteilfest Pölbitz am 1. und 2. Juni auf Hochtouren. Die Mitarbeiter des Garten- und Friedhofsamt pflegen derzeit den rund 2,8 ha großen, zwischen 1901 und 1903 erbauten Park. Die Grünanlage beherbergt neben vielen dendrologischen Kostbarkeiten auch den 2012 instand gesetzten Amorbrunnen mit dem für Zwickau typischen Schwanenmotiv. Auch die Bepflanzung der Beete im Haupteingang wird eigens für das Fest vorgezogen.