Polnischer Autodieb festgenommen

Langenbernsdorf, OT Niederalbertsdorf/Bautzen – Auf der A4-Anschlussstelle Bautzen haben Beamte des Autobahnpolizeireviers Bautzen am Mittwoch gegen 3:30 Uhr einen 34-jährigen Polen mit einem VW T 5 kontrolliert. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug gestohlen war. Der Fahrer wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Der nicht zugelassene VW T5 ist in der gleichen Nacht vom Gelände eines Autohauses in Niederalbertsdorf entwendet worden, ebenfalls die am Auto angebrachten Kennzeichen. Diese gehören ursprünglich an ein Firmenfahrzeug, einen Ford Transit. Die Ermittlung hierzu laufen.