Mann stirbt bei Arbeitsunfall

Zwönitz – Zu einem Arbeitsunfall mit tragischem Ausgang kam es am späten Montagnachmittag in einer Mühle in Zwönitz. Beim Einfüllen von Mais fiel ein 54-Jähriger in den Annahmeschacht, wo er von der Förderschnecke erfasst wurde. Seinen schweren Verletzungen erlag der Mann noch am Unfallort. Die Kriminalpolizei und die Landesdirektion Sachsen, Referat Arbeitsschutz, haben die Ermittlungen aufgenommen. Ein Verschulden Dritter kann derzeit ausgeschlossen werden.