Richtfest am Beruflichen Schulzentrum

Gegenwärtig saniert der Landkreis Zwickau den Gesamtkomplex des Beruflichen Schulzentrums (BSZ) für Bau- und Oberflächentechnik Zwickau, Werdauer Straße 72. Bestandteil dieser Investitionsmaßnahme ist ein zweigeschossiger Ersatzneubau am Standort als Verbinder der bestehenden Gebäude. Am Freitag um 11 Uhr soll dort Richtfest gefeiert werden. In dem Neubau werden künftig vier Fachkabinette mit zwei Vorbereitungsräumen und eine neue Cafeteria mit moderner Ausgabeküche untergebracht sein. Im Keller entstehen neue Archiv-, Server- und Kopierräume. Insgesamt werden bis zum Abschluss der Arbeiten spätestens im Frühjahr 2014 über vier Millionen Euro in den Schulhausbau fließen.